AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung
von Waren und Dienstleistungen in unserem DSP Online Shop.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit DSP Events.
Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
• Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.
Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen.
Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

3. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu.
Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit zur Abholung bei

DSP Events
Celine Schulz
Weidekamp 23
45886 Gelsenkirchen
Deutschland
zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:

Montags bis Freitags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und
Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Die Verfügbarkeit der von uns im Shop angebotenen Geräte bezieht sich ausschließlich auf die aktuelle
Verfügbarkeit unserer Lieferanten. Direkt nach Eingang Ihrer Bestellung wird diese an unseren Lieferanten
weitergeleitet und Ihnen in der Regel innerhalb von 5 – 7 Werktagen zugestellt.
Eine Ausnahme bildet hier das von uns entwickelte „Mobile Clean“ Gerät.
Dieses wird nach Eingang Ihrer Bestellung explizit für Sie angefertigt.
Zunächst werden alle für eine Montage benötigten Bauteile beim Lieferanten bestellt.
Dieser Bestellprozeß nimmt etwa 3 – 4 Werktage in Anspruch.
Direkt im Anschluss beginnt die Fertigung des  „Mobile Clean“ Gerätes.
Hierfür werden 2 – 3 Werktage benötigt.
Nach Abschluss der Montage wird das Gerät, wie jeder andere Versandartikel auch,
einer abschließenden Prüfung unterzogen, um die Funktionalität des Gerätes sicherzustellen.
Zu diesem Zeitpunkt ist der Versandauftrag bereits gestartet, so dass das Gerät
direkt nach der Prüfung dem Versandunternehmen übergeben werden kann.
Die Lieferzeit vom Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden bis zur Auslieferung
( Übergabe an das Versandunternehmen ) liegt somit bei 10 – 14 Werktage.

Da wir auf die Logistik unserer Versanddienstleister, was die Versandzeit anbetrifft, keinen Einfluss haben,
sind alle im Online Shop und auf “ www.dsp-events.de “ gemachten, zeitlichen Angaben ohne Gewähr.
Eine Haftung, die über die von Ihnen geleistete Zahlung hinausgeht, schließen wir hiermit aus.

Aufgrund der Versandzeit unserer Mietgeräte und des hierdurch bedingten Mietausfalls muss bei Ihrer Produktbestellung über das Menü “ Artikel mieten / Buchbare Zusatzoptionen “ die Mietausfallpauschale
für das entsprechende Gerät von Ihnen hinzu gebucht werden.
Bei Versäumnis behalten wir uns vor, die Reservierung des Gerätes nicht anzunehmen, bzw. durchzuführen.
Auf Wunsch besteht jedoch die Möglichkeit, die Mietausfallpauschale mit der entrichteten Kaution
zu verrechnen.

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

  • PayPal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal.
Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal / PayPal Express fallen zzgl. 1,9 Prozent des Kaufpreises
zzgl. 0,35 € pauschal pro Transaktion an Kosten an.

  • Barzahlung bei Abholung

Sie können Ihre Ware bei der Abholung bar bezahlen.

5. Verfügbarkeit der Ware

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung bestellte Ware nicht verfügbar, behält sich DSP Events vor,
die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt.
Hierüber wird der Kunde informiert.
Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich zurück erstattet.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Kein Verkauf an gewerbliche Abnehmer

Die im Shop angebotene Ware wird nur an Verbraucher und Unternehmer als Endverbraucher verkauft.
Die gewerbliche Weiterveräußerung von Ware ist nicht gestattet.
DSP Events behält sich daher vor, Vertragsangebote, die den Anschein erwecken,
zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs der Ware abgegeben zu werden, nicht anzunehmen.

8. Datenschutz

Eine Speicherung Ihrer Daten wird nur insofern vorgenommen, wie es für die Abwicklung
des Bestellvorganges und die nachfolgende Kommunikation mit Ihnen notwendig ist.
Folgt innerhalb von 4 Wochen keine weitere Bestellung durch Sie bei uns,
so wird Ihr kompletter Datensatz aus Datenschutzgründen von uns unwiderruflich gelöscht.
Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Löschung der Daten aus Ihrer Bestellung
zu einem früheren Zeitpunkt zu veranlassen, indem Sie uns dies kurz per E-Mail unter
“ dspevents@t-online.de “ mitteilen.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so bitten wir Sie,
solche Fehler möglichst sofort beim Zusteller zu reklamieren und unverzüglich mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen.
Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Gewährleistung und Garantien

Soweit nachstehend nicht ausdrücklich etwas anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
• bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
• im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.
Kundendienst:

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie unseren Kundendienst wie folgt :

Montags – Freitags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und
Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

unter der Telefonnummer 0209 / 377282, sowie per E-Mail unter dspevents@t-online.de.

11. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
• bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht zwischen Käufer und DSP Events unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12. Gerichtsstand

Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts
oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten
aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und DSP Events der Firmensitz von DSP Events, Gelsenkirchen.

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden,
wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzliche Regelung,
die der unwirksamen Bestimmung nach Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.
Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss
des einheitlichen UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen
und der Vorschrift zum deutschen internationalen Privatrecht.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.